Neuer Produktionsleiter


Mit Freude dürfen wir Ihnen, geschätzte Kunden und Lieferanten, Herr Ljubo Stambolija als neuen Produktionsleiter vorstellen.


Geschätzte Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

Es ist uns ein Anliegen, Sie persönlich über den Wechsel des Produktionsleiters zu orientieren. Herr Adrian Weber hat uns bereits Ende April verlassen. Bis heute hatten wir eine interne Übergangslösung mit Herr Ramon Gaugler und Herr Fisnik Krasniqi.

Mit Freude dürfen wir Ihnen Herr Ljubo Stambolija als Nachfolger vorstellen. Er wird die Gesamtorganisation der Produktion übernehmen und ist ab sofort Ihr neuer und kompetenter Ansprechpartner. Herr Stambolija ist ein erfahrener Fachmann und bringt als Fundament eine langjährige praktische Berufserfahrung mit. 

Herr Ljubo Stamolija übernimmt die gesamte Auftragsbearbeitung, sprich Koordination und Begleitung der Aufträge, Qualitätskontrolle, Einhaltung der Termine und die Disposition aller Transportaufträge. Im Weiteren ist er Ansprechpartner für unsere Lieferanten und Aussendienstmitarbeiter und koordiniert die Verbrauchsmaterialbestellungen. Er überwacht den Maschinenpark und die Werkzeuge. 

Herr Stambolija ist wie folgt erreicht:
Direktwahl 041 854 50 40
E-Mail werkstatt@imgruethag.ch 

Sein Stellvertreter bleibt nach wie vor unser langjähriger Mitarbeiter Tomica Furdi.
Für Bestellungen, Technische Auskünfte und Terminanfragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren AVOR-Vorarbeiter Ramon Gaugler (Direktwahl 041 854 50 36). Er wird Ihnen für jegliche Fragen zur Verfügung stehen.
Alle Ansprechpartner mit Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage im Portrait unter «Unser Team».

Das gesamte Imgrüth-Team freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Die Geschäftsleitung Imgrüth AG



Alle News

Jahr  


Gesucht: Sachbearbeiter AVOR


Dienstag, 17. Januar 2023
Lust auf etwas Neues? Das trifft sich gut! Werden SIE einen Teil von UNS!

Neuer Mitarbeiter


Montag, 16. Januar 2023
Sein Anfang Jahr für unsere Kunden unterwegs.

Neuer Mitarbeiter


Donnerstag, 12. Januar 2023
Nach einem Werkstattpraktikum Verstärkung im Avor-Büro.