Frohe Weihnachten 2020


ZUSAMMENRÜCKEN - und doch Abstand halten


Geschätzte Kunden und Geschäftspartner

So widersprüchlich wie die beiden Ausdrücke sind, so kontrovers gehen die Meinungen auseinander. Wie wenig Zeit es doch braucht, dass alles aus dem Gleichgewicht fällt, ist schon erschreckend. Die Welt steht Kopf – wir alle waren davon betroffen und durchlebten eine noch nie dagewesene Zeit. Quarantänen, Ausgangssperren, Lockdown. Und nach wie vor ein grosses Thema – COVID-19. Es hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit und die Stabilität der Wirtschaft – Ja, auf unseren ganzen Alltag!

In dieser Zeit hat ZUSAMMENRÜCKEN und GEMEINSAM eine ganze neue Bedeutung erhalten. Sowie auch ABSTAND und ABSTANDHALTEN.

Dadurch, dass wir alle enger zusammenrücken, obwohl wir Abstand halten müssen, keine Hände mehr schütteln dürfen, entsteht ein völlig neues Miteinander. Denn wir wissen ja alle: Wenn man mal eine Krise gemeinsam durchgestanden hat, gewinnt man mehr Vertrauen zueinander.

Und genau dieses Vertrauen braucht es jetzt und für genau dieses Vertrauen an unsere Unternehmung bedanken wir uns bei Ihnen in diesem speziellen Jahr 2020.

Wir wünschen Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten. Lassen wir für einen Moment innehalten, vergessen wir für einen Moment die schwierigeren Zeiten und geniessen Sie diese besinnlichen und ruhigen Stunden.

Ihre Imgrüth AG

 



Alle News

Jahr  


12 % ab 1. Juli 2021


Dienstag, 30. März 2021
Preiserhöhung unabdingbar! Stahl- und Rohstoffpreise steigen enorm! Längere Lieferfristen führen zu Versorgungsengpässe!

Neuer Mitarbeiter


Donnerstag, 4. Februar 2021
Verstärkung im Avor-Büro